Candide Thovex - Skifahren ohne Schnee

Skifahren ohne Schnee

So schön kann Skifahren sein auch wenn kein Schnee liegt und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – zumindest wenn man das Budget eines großen Autoherstellers hat. Wenn man allerdings im Tal aus dem Fenster schaut fühlt sich der Winter zur Zeit aber auch tatsächlich so an.

Wer hier so elegant auf der Wieste (Wiese+Piste) unterweges ist?

Candide Thovex (aus Frankreich und 1982 geboren)

Noch nie gehört? Aber bestimmt schon in diesem Video gesehen, indem er uns per Egoperspektive entspannt seinen Hausberg vorstellt. 1999 wurde er 4. beim Big-Air-Contest der X-Games. Richtig bekannt wurde er in der Szene, kurze Zeit später da er als erster das sgnt. Chad’s Gap (36 m) in der Alta Ski Area (Utah) landen konnte. Laut freeskier.com handelt es sich hier um „skiing’s most iconic jump spot“ (Mehr dazu lesen). Im Jahr 2000 gab’s dann Gold bei den X-Games und 2003 dann noch den Ersten Platz in der Halfpipe. Aktuell juckt es ihn schon so in den Füßen, dass er auch auf der Wieste fährt.

Hier ein Video über das Chad’s Gap:

FunFact: Die Alta Ski Area ist eines von drei Skigebieten in Amerika, in denen Snowboarden verboten ist. Was soll man da noch sagen…