Richtiges Clippen beim Klettern

Richtiges Clippen beim Vorstieg-Klettern

Im Gegensatz zum Toprope-Klettern, wo das Seil schon am Ende der Route eingehängt ist, muss beim Vorstieg das Seil selbst in alle Zwischensicherungen (Expressschlingen) eingehängt werden. Wichtig beim so genanten Clippen ist neben einer stabile Kletterposition, die es einem erlaubt eine Hand von dem Griff zu nehmen, die Fähigkeit das Seil rasch einzuhängen. Dabei gilt es folgende Situationen zu beherrschen:

  • Einhängen mit rechts – Karabineröffnung rechts
  • Einhängen mit rechts – Karabineröffnung links
  • Einhängen mit links – Karabineröffnung links
  • Einhängen mit links – Karabineröffnung rechts

Da bei langen Clippvorgängen auch länger die Gefahr besteht weit zu stürzen und man auch mehr Kraft benötigt um sich länger mit einer Hand in der Wand zu halten, sollte man zuerst zu Hause an einer aufgehängten Expressen üben.

Wichtig beim Clippen ist das Seil auch richtig in den Karabiner einzuhängen um im Falle eines Sturzes das Selbstaushängen zu vermeiden. Siehe Grafik:

richtig_klippen