Chris Sharma - El bon combat 9b/+

Chris Sharma – El bon combat 9b/+

Chris Sharma, geboren 1981 in den USA, ist bekannt dafür die Messlatte beim Sportklettern immer wieder etwas höher zu legen. 2001 ist er mit Realization  die erste Route im Schwierigkeitsgrad 9a (UIAA II) geklettert. 2013 konnte Chris nach einem Zweikampf um die erste Begehung der weltweit ersten 9b+ (UIAA XII-) die Route La Dura Dura gut einen Monat nach Adam Ondra durchsteigen.

Nach einer kleinen Pause was die härtesten Routen der Welt betrifft, zeigt Chris am 7.3.2015 mit El bon combat 9b/9b+ das er nach wie vor zu den stärksten Sportkletterern gehört. Bereits vor 8 Jahren ist Chris Sharma diese Linie ins Auge gefallen und erste letztes Jahr hat er beschlossen diese Route zu einem Projekt für einen Rotpunkt-Durchstieg zu machen.

Natürlich ist die Bewertung einer Route immer Subjektiv und wird nach dem Bewertungsvorschlag des Erstbegehers, von dem oder den Wiederholern, bestätigt oder nach oben bzw. unten korrigiert. Wird die Schwierigkeit von El bon combat die zwischen 9b und 9b+ liegt bestätigt, zählt sie zu den aktuell 5 schwersten Routen der Welt.