Barbara Zangerl in Bellavista an der großen Zinne

Babsi Zangerl in Bellavista

Über Barbara Zangerl haben wir schon hier berichtet und auch diesmal ist sie wieder in einer sehr ambitionierten alpinen Tour unterwegs.
Bellavista (8c) ist eine Route in der Nordwand der Großen Zinne und führt durch ein riesiges Dach im unteren Teil der Zinne das 60m aus der Wand herausragt. Geschaffen wurde diese Route von Alexander Huber der sie im Winter 2000 im Alleingang technisch durchstiegen hat. 2001 holte er sich die erste freie Rotpunkt-Begehung. Bellavista zählt nach wie vor zu den schwersten alpinen Touren weltweit.